April 24, 2014

Im U17 Aufgebot des DFB für die EM steht ein einziger Spieler, der im zweiten Halbjahr geboren ist. Elf Spieler sind sogar im ersten Viertel geboren. Bei insgesamt 18 Spielern. Dabei schreibt sich die deutsche Jugendarbeit doch schon länger auf die Fahnen der körperlichen Entwicklung von sehr jungen Spielern keine hohe Relevanz beizumessen.

Bei der immer wieder auftauchenden ungleichmäßigen Verteilung kann man da schon mal dran zweifeln.
Wobei der Fehler sicher nicht allein beim DFB liegt, sondern viel mehr auch bei den Vereinen, aus dessen Spielerpools die Auswahl letztendlich geschöpft wird. Ich weiß leider nicht, wie es da beim BVB aussieht.

(Quelle: dfb.de)

April 24, 2014
"Kuba war launetechnisch während der Saison nicht so gut drauf wie jetzt. Er ist gerade dabei, seinen Körper zu vervollkommnen. Er nutzt die Zeit, wie Neven eben auch, um an 1-2 Problemzonen zu arbeiten und anschließend stärker aus der Verletzung hervorzugehen."

— Jürgen Klopp auf der PK (via yes-09)

Was Kubas körperliche Defizite sind, würde mich mal interessieren.

April 24, 2014

(Quelle: hey-key)

April 24, 2014
"Ich bin auf einem optimalen Weg zurück, sagen die Ärzte, aber ich brauche noch Geduld. Vor zwei Wochen habe ich meinen ersten Pass gespielt, aber ich bin noch weit davon entfernt, dass ich wieder normal Fußball spielen kann. Das Ziel ist, dass ich bei der Vorbereitung im Sommer wieder voll dabei bin. Ich muss einfach noch bis zur neuen Saison warten und bin auch leider beim Pokalfinale nicht dabei."

— Neven Subotic (via dortmunderjungs)

(via yes-09)

3:43pm  |   URL: http://tmblr.co/Z4QCct1DzujdV
  
Abgelegt unter: Neven Subotic 
April 24, 2014
yes-09:

Fuck. Hoffentlich hat Kevin dann einen guten Verteidiger-Tag; sein letzter Auftritt hinten war ja defensiv nicht so überzeugend.

yes-09:

Fuck. Hoffentlich hat Kevin dann einen guten Verteidiger-Tag; sein letzter Auftritt hinten war ja defensiv nicht so überzeugend.

(Quelle: dortmunderjungs)

April 24, 2014

Ich hab heute Nacht Absurdes geträumt: Wir haben den Typen, der mal unser 10ner Trikot getragen hat, nur nach München ausgeliehen. Als er dann wieder da war, kam er an Miki nicht vorbei und wurde ausgepfiffen. Und hat sich darüber gewundert. Dabei habe er sich nur mal für ein Jahr einen Traum erfüllen wollen.

*grusel*

April 24, 2014

Ginter wäre der Königstransfer. Dann könnte ich sogar so langsam akzeptieren, dass wir weder Rode noch Goretzka überzeugen konnten. Gibt’s zu Christiansen Gerüchte? Nicht ,dass ich ihn mittlerweile mal gesehen hätte…
Allerdings. Es wäre wirklich großartig, wenn Ginter zu uns kommt.
Es gibt Gerüchte, dass größere Vereine an Christiansen dran sind. Aber nichts wirklich Konkretes. Er hat mittlerweile in der dritten Liga (auch über die volle Spielzeit) debütiert und wohl auch ganz gute Leistungen gezeigt. Und der Junge dürfte nächstes Jahr ja immernoch in der Jugend kicken…

Edit: Oh, Rostock spielt am Samstag um 14 Uhr gegen unsere Brausefreunde und der MDR überträgt. Könnte gut sein, dass er da wieder in der Startelf steht.

April 23, 2014

Ich traue mich noch nicht mich über Ginter zu freuen. Aber wenn das klappt, dann feier ich diese Transferperiode. Läuft bisher sehr nach meinem Geschmack.

April 23, 2014
"Der 20-Jährige ist sich nach Informationen unserer Redaktion bereits mit Borussia Dortmund einig."

Ruhrnachrichten über Matthias Ginter

Das hatten wir ja schon vermutet, aber so klar und deutlich stand es bislang noch in keinem seriösen Blatt, glaube ich.

(via yes-09)

Oh! Das klingt gut. Und wäre ein Knallertransfer.

(Quelle: ruhrnachrichten.de, via yes-09)

April 23, 2014
"Sicherlich waren einige schwere Phasen dabei, in denen man sich auch selbst erklären musste aus welchen gründen es nicht gereicht hat. Das ist für einen Spieler nicht immer so nachvollziehbar, wie es das für ein Trainerteam ist, diese Entscheidungen zu treffen. Das ist auch nicht einfach für einen Trainer, das hat er mir auch gesagt. Es war jetzt auch kein Hobby von ihm mich häufig aus dem Kader zu streichen oder nicht spielen zu lassen, sondern das waren Situationen, die er so entscheiden musste. Und jetzt bin ich einfach nur froh, dass sich die Situation geändert hat."

— Oliver Kirch

(Quelle: ruhrnachrichten.de)