August 29, 2014
Krass. Und ich hab vor nicht mal zwei Wochen noch lang und breit erklärt, warum kagawa im leben nicht zurück kommen wird.

Krass. Und ich hab vor nicht mal zwei Wochen noch lang und breit erklärt, warum kagawa im leben nicht zurück kommen wird.

(Quelle: 18-til-i-die, via yes-09)

August 27, 2014
"Allein die Höflichkeit gebietet es, auch einmal den Menschen im Ausland einen Besuch abzustatten. Aber wir als Borussia Dortmund haben uns entschieden, nur dort hinzugehen, wo wir auch Interesse an einer nachhaltigen Entwicklung haben. Also auf keinen Fall irgendwo hinfliegen, zwei Freundschaftsspiele absolvieren, dafür eine gewisse Summe einstreichen und wieder zurück nach Hause. Das ist nicht unser Ansatz. Wenn wir schon solchen Aufwand betreiben, dann soll auch Herzblut darin stecken und dann soll es auch nachhaltig sein."

Carsten Cramer

Also immerhin keine blöde Welttournee im nächsten Sommer. Ich kann mich mit dem Gedanken trotzdem immernoch nicht anfreunden.

(Quelle: bundesliga.de)

August 27, 2014
"Der beste internationale Werbeträger für Borussia Dortmund und für die Bundesliga ist es, Fußball zu spielen. Daher ist für eine Internationalisierungsstrategie auch von ganz großer, werthaltiger Bedeutung, selbst international zu spielen. Was muss ich im internationalen Raum für Erklärungen geben, wenn ich nicht international spiele? Was helfen mir zwei Freundschaftsspiele in China, wenn ich seit drei Jahren nicht in der Champions League gespielt habe?"

Carsten Cramer

Das aus seinem Munde…

(Quelle: bundesliga.de)

August 27, 2014

Anonym sagte: Hallo, was glaubst du in welcher Formation wir eher spielen werden, die Raute wurde soweit ich das in der Vorbereitung mitbekommen hab, öfter getestet, ich fand die lücke zwischen abwehr und mittelfeld damit allerdings auch ziemlich groß, meinst du es geht dann doch eher zurück zur doppel 6?

Ich hab die Vorbereitung kaum verfolgen können, weswegen ich mir da nun auch nicht so sicher bin, was wir sehen werden. Ich könnte mir vorstellen, dass wir die Raute gegen defensiv eingestellte Mannschaften öfter sehen werden, da sie noch einen Tick offensiver ist, als das andere System, aber eben genau die Schwächen offenbart, die du ansprichst. Gegen starke Gegner hat Klopp in der Vergangenheit ja sogar öfter mal auf ein noch defensiveres 4-3-2-1 (mit trippel-sechs so zu sagen) gegen den Ball zurückgegriffen und damit komplett auf eigenen Ballbesitz verzichtet.
Ich kann mir also echt gut vorstellen, dass es stark vom Gegner abhängt, wie wir spielen.

August 27, 2014

warum wundert mich nicht, dass der Herr Streich ein alter Backpacker ist? ;-)
An der Stelle ist mir auch nur ein “Ach nee, wie überraschend” durch den Kopf geschossen.

August 27, 2014

Anonym sagte: Hey, ich wollte mal fragen, ob du ne Ahnung hast, ab wann Jugendspieler ein Gehalt bekommen und ob das auch in unteren Ligen schon ein Wechselgrund ist? interessiert mich, weil ich irgendwie das Gefühl hab, dass bei Profis immer so getan wird, als ob auf einmal 3 Millionen den Ausschlag machen, wo ich mich gefragt habe, ob das vllt auch antrainiert ist. Und ganz großes Lob an deinen tollen Fussballblog :)

So ganz genau kann ich dir das nicht sagen und es hängt sicherlich auch vom Verein ab, sowohl ab wann als auch wie viel gezahlt wird. Gezahlt wird definitiv. Und klar kann das auch ein Wechselgrund sein. Mein Eindruck ist aber schon, dass in der Jugend schon noch stark auf die sportliche Perspektive geschaut wird. Trotzdem gibt es da sicher auch Ausnahmen und sicher wird trotzdem versucht, das bestmögliche Gehalt zu erhalten. Gewissermaßen ist es also schon antrainiert. Geld spielt im Jugendbereich als auch in unteren Klassen definitiv eine Rolle, da muss man sich nichts vor machen.
Zum BVB kann ich dir sagen, dass zwischen ~2005 und 2010 definitiv ab der U17 Gehälter gezahlt wurden. Eventuell auch schon in noch früherem Alter, da bin ich mir aber nicht sicher. In dem Zeitraum war das in der U19 auch schon ein durchaus erheblicher Betrag, der doch deutlich über Taschengeld und Aufwandsentschädigung hinausging. Genaue Zahlen weiß ich nicht, aber ziemlich sicher im vierstelligen Bereich.

Und danke :)

August 27, 2014

Mal wieder ein nettes Interview mit Herrn Streich.

(Quelle: zeit.de)

August 27, 2014
"Ich habe einen starken Matthias Ginter auf der Sechs gesehen, dazu ein paar ganz junge Burschen wie Pascal Stenzel oder David Sauerland. Wir haben nicht nur eine Gegenwart, sondern auch eine Zukunft."

— Jürgen Klopp über den Test in Mannheim

(Quelle: ruhrnachrichten.de)

August 27, 2014

Anonym sagte: Was hältst du denn von Hoffi?

Ihn halte ich für nen ganz interessanten Spieler. Bei Hofmann hab ich so den Eindruck, dass er keine herausragende Stärke hat - aber eben auch keine wirkliche Schwäche. Er ist eigentlich in allen Bereichen gut. Was mich bei ihm beeindruckt ist, dass er, obwohl er bei den Profis noch nicht so viel Erfahrung hat, sehr zielstrebig spielt. Alles was er macht, hat in der Regel Hand und Fuß. Vielleicht gelingt nicht alles, aber die Ansätze und oft auch die Umsetzung sind Schnörkellos. Das gefällt mir sehr gut.
Ich bin gespannt, ob er es noch schafft, ein Spiel mal prägen zu können. Bisher fällt er selten auf, was nicht unbedingt negativ ist, da er eben auch so gut wie nie abfällt. Nur reicht das eben auch (noch?) nicht für mehr Einsatzzeiten.

August 27, 2014
"Außerhalb des Platzes muss ich mich wahrscheinlich etwas diplomatischer noch äußern, wenn man zwischen Mannschaft und Trainer und vielleicht Atlethikabteilung und den Physiotherapeuten vielleicht auch mal vermitteln muss. Ja, das ist auch ‘ne spannende Aufgabe, das zu lernen, weil ich da sonst immer eher der Vertreter der deutlichen Meinung, die ich vielleicht auch mal provokant geäußert habe, war."

— Mats Hummels zu seinem Kapitänsamt (via hummelshoch2)

(Quelle: mediencenter.sport1.de, via dortmundfan)

12:38pm  |   URL: http://tmblr.co/Z4QCct1PKI9XZ
  
Abgelegt unter: Mats Hummels